Die #Familiendemo am 2. Juni 2020 vor der Berliner Senatsbildungsverwaltung war ein toller Erfolg. Wir waren ca. 30 Eltern mit Kindern, wurden gefilmt von n-tv, interviewt vom Berliner Rundfunk und abgelichtet von der Berliner Zeitung; außerdem Telefoninterview mit dpa. Zuerst haben wir unseren Offenen Brief medienwirksam in den Briefkasten geworfen.

Höhepunkt war aber, dass der Pressesprecher für Bildung Martin Klesmann herauskam und sich unseren Forderungen stellte. Er verstand nicht ganz, wogegen wir demonstrierten: Berlin bereite doch eine weitere Öffnung der Schulen vor. Wir wollen aber eine vollständige Öffnung und auch ein Konzept für die Zeit eines etwaigen erneuten Lockdowns, damit wenigstens dann ein vernünftiger digitaler, interaktiver, Unterricht stattfinden kann. Daraufhin verwies er auf die schwierige öffentliche Stimmungslage, und dass man sein Bestes gebe …

Familiendemo Senatsbildungsverwaltung Berlin, 02.06.2020
Familiendemo Senatsbildungsverwaltung Berlin, 02.06.2020 (Quelle: eigenes Foto)

Presseberichte:


Quelle Beitragsbild: eigenes Foto