Familien brauchen eine Lobby!

Wir sind sehr glücklich, dass immer mehr Familien auf die Straße gehen. Über 100 Eltern und Kinder demonstrierten am Samstag in München mit uns auf dem Wittelsbacherplatz – mit Maske und Abstand und unter Einhaltung aller sonstigen Corona-bedingten Auflagen. Ausschlaggebend für unsere Demo ist der nach wie vor eingeschränkte Regelbetrieb von Schulen und Kitas, der viele Familien an ihre Belastungsgrenze bringt. Denn die Eltern fungieren als Hilfslehrer für ihre schulpflichtigen Kinder oder übernehmen die Betreuung ihrer KiTa-Kinder. Schüler werden durch ein fehlendes Bildungs- und Digitalkonzept abgehängt, die Bedürfnisse von KiTa-Kindern politisch vernachlässigt. Und die Perspektiven für den Herbst sind nicht besser! Ganz im Gegenteil! Aus unserer Sicht ist es beispielsweise absolut unverhältnismäßig, Kinder wegen einer laufenden Nase von Unterricht und Betreuung auszuschließen.

Auf unserer Demonstration haben uns der Fraktionsvorsitzende der bayerischen Grünen im Landtag, Ludwig Hartmann, die Unternehmerin und Digitalberaterin Andrea Reif und die Unternehmerin und Mehrfach-Gründerin Günes Seyfahrt unterstützt. Ludwig Hartmann setzt sich vor allem für Maßnahmen gegen die Corona-bedingt steigende Ungerechtigkeit im Bildungssystem ein. Andrea Reif kritisiert: “Im September wird es wahrscheinlich so weitergehen wie vorher – und das kann nicht sein.“

Unsere Initiative hat am gleichen Tag in Stuttgart, Darmstadt, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Oldenburg und Gütersloh demonstriert. Presseartikel und Fernsehberichte finden sich in der Rubrik Pressespiegel. Über unsere Demo in München haben der BR in der Abendschau und die SZ berichtet.

Die Berichte können unter den folgenden Links eingesehen werden:
https://www.familieninderkrise.com/2020/07/07/die-sz-berichtet/
https://www.familieninderkrise.com/2020/07/07/der-br-berichtet/ .

Hier gibt es noch den Videotrailer und die Rede-Highlights von der Demo:

Der Videotrailer wurde produziert von Natalie von Sandsackfotografie.
Hier sind die Rede-Highlights unserer Demo in München.