„Frauen seid dankbar!“ – Raether (2020) – In: Die Zeit:

„Es braucht schon die Last der Tradition und ein Gestrüpp aus privaten und politischen Erwartungen, um eine simple Wahrheit zu verdecken. Die unbezahlte Arbeit der Frauen ist eine Quersubventionierung der Privatwirtschaft.“

In unserem gestrigen Zoom-Call von #familieninderkrise im Gespräch hat uns Dr. Sonja Bastin spannend und anschaulich die Missstände der Carearbeit in Deutschland aufgezeigt. Equal Care hat so viele Aspekte, dass dieser Zoom-Call sicherlich noch lange durch unsere Köpfe schwirren wird. Und wir finden: Es lohnt sich ein zweiter, dritter und auch vierter Blick. Denn nicht nur die Aufteilung zwischen Mann und Frau ist häufig ungleich, sondern auch wer für welche Leistung wie bezahlt wird. Oder eben auch nicht, wenn wir von Carearbeit sprechen.

Sonja hat uns anschließend viele Fragen beantwortet. Wir als junge Initiative können davon nur profitieren. Jetzt heißt es „ran an unsere Baustellen“ und Ziele nachjustieren!

Schaut euch bitte das Equal Care Manifest an und unterschreibt! Denn auch wir stehen voll hinter dem Gedanken einer gerechteren Verteilung in der Gesellschaft.