Unsere Initiative begrüßt die Ablehnung der Maskenpflicht im Unterricht für hessische Schülerin*innen

Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich in der Pressekonferenz vom 13.08.2020 klar dazu geäußert, dass Kinder und Familien nicht länger die Leidtragenden der Corona-Krise sein dürfen. Bouffier erklärte, dass der Bildungsanspruch der Kinder in Hessen ernstgenommen werde und Schulen nicht einfach geschlossen oder eingeschränkt werden dürfen, auch wenn es immer wieder zu Situationen kommen könne, in denen die Maßnahmen individuell angepasst werden müssten. Wir befürworten diese Einsicht und das Versprechen, künftig besonnen und mit Augenmaß zu agieren

Besonders freut uns die Entscheidung, dass das Tragen einer Maske im Unterricht schulformübergreifend nicht vorgesehen ist.

Unsere gesamte Stellungnahme könnt Ihr in unserer Pressemitteilung nachlesen