Aktuell kursiert ein Video in den sozialen Medien, das Fake News über den angeblichen Tod von Kindern durch das Tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung aufgreift. Wir von Familien in der Krise werden dort im Abspann genannt.  

Wir von Familien in der Krise distanzieren uns ausdrücklich von diesem Video und seinen Inhalten! Wir haben damit nicht das Geringste zu tun. Unsere Kommentare, mit denen wir das auch direkt unter dem Video klarstellen wollten, wurden vom Urheber innerhalb kürzester Zeit gelöscht. 

Als bundesweite Initiative von Eltern setzen uns für die Bedürfnisse und Rechte von Familien, Kindern und Jugendlichen ein – in der Corona-Krise und darüber hinaus. Dabei sehen und berücksichtigen wir das Gefahrenpotenzial und die akute Bedrohung durch COVID-19 und nehmen die Bekämpfung der Pandemie sehr ernst. Wir distanzieren uns deutlich von Corona-Leugnern und Verschwörungstheorien, rechtsextremen bzw. nationalsozialistischen Gruppierungen sowie von jeglichen anderen radikalen oder fanatischen Positionen, wie sie im genannten Video vertreten werden.