Nachdem es auf unserer Demo im Juni für die Hamburger Schulpolitik einen Eintrag ins Klassenbuch gab, sprachen wir heute einen „Verweis“ in Form eines BLAUEN BRIEFES aus. Stellvertretend für viele Hamburger Eltern und Schüler überreichten einige Mitglieder der Initiative: „Familien in der Krise Hamburg“ 93 blaue Briefumschläge an den Pressesprecher der Schulbehörde. Die Fragen, die wir in den letzten 2 Wochen bei Eltern und Schülern gesammelt haben, kreisen um die Themen Lüften, Hybridunterricht, gestrichene Aktivitäten und Quarantäne. Alle Fragen finden Sie hier im Fragenkatalog zusammengefasst als Download.

Unsere Kritik und unsere aktuellen Forderungen finden Sie hier in unserer Pressemitteilung:

Wir freuen uns auf den 6. November, wenn es seitens der Schulbehörde Antworten auf unsere Fragen geben soll.