Seit März ist der Alltag von vielen Familien von Angst, Sorge, Unsicherheit und oftmals auch Verzweiflung geprägt. Wir wissen nicht, was morgen oder nächste Woche kommen wird. Der aktuelle Lockdown-Light, der vielleicht bald auch zu einer Schließung von Schulen und Kitas führt, die Angst vor einer Quarantäne, Zukunftsängste, Sorge den Arbeitsplatz zu verlieren und die damit verbundenen finanziellen Nöte sowie strikte Kontaktbeschränkungen belasten Familien enorm.

Wir haben den Eltern in Baden-Württemberg folgenden Fragen gestellt:

Wovor habe ich Angst?

Was wünsche ich mir?

Was fordere ich?

Eure gesammelten Antworten, die wir an Presse und Politik weiterleiten, findet ihr hier: