Es ist mal wieder Zeit. Und es ist absolut notwendig, daher laden wir alle Familien, Eltern, Kinder und ihre Erzieher:innen, ihre Lehrer:innen aber auch Freunde und Verwandte zu einer bundesweiten Kundgebung auf. Anknüpfend an unsere Wunschbaum / Wunschzaun-Aktionen möchten wir, Familien in der Krise und Kinder brauchen Kinder in einigen großen Städten eine Kundgebung veranstalten, an diesem Samstag, am 23. Januar 2021.

Die Verlängerung der Maßnahmen der letzten Ministerpräsidentenkonferenz und der damit verbundenen erheblichen Beschränkungen für Kinder versetzen uns Familien – vor allem diejenigen mit Kindern ab Klasse 7 – wieder in dieselbe Situation, in der wir im März vergangenen Jahres waren. Daher haben wir uns von Familien in der Krise zu einer bundesweiten Aktion entschieden.

Unsere Kinder tragen nun seit 10 Monate alle Maßnahmen und Einschränkungen aus Solidarität mit den Erwachsenen mit. Und wir finden die Maßnahmen wichtig. Sichere Bildung ist das, was wir für unsere Kinder auch fordern. Was wir vermissen ist die Verhältnissmäßigkeit. Unsere Kinder haben in den letzten 10 Monaten auf sehr Vieles verzichtet, Bildung, Freundschaften, Sport, Freizeit. Jetzt sollten sie weiter Verzicht üben, weil die Politik es seit März 2020 es nicht hinbekommt, die gefährdeten Gruppen der Bevölkerung zu beschützen.

Wir fragen uns: Wie lange soll das so weiter gehen? Was sind die Ziele? Was ist die Strategie? Wo sind die verschärften Maßnahmen für die Erwachsenen? Homeofficepflicht für Erwachsene, nicht nur Homeschooling für Kinder zum Beispiel? Wir haben viele Fragen, deswegen gehen wir mit Euch gemeinsam am Samstag auf die Straße, weil wir uns für unsere Kinder #wirfürKinder stark machen und unsere Stimme erheben wollen. Schon wieder, so wie in den letzten Monaten auch. Aber: Wir müssen lauter werden! Wir möchten keinen Lockdown der Kinderrechte mehr wortlos hinnehmen. Anbei die Termine, kommt alle, bringt alle Freunde und Verwandte mit, bunte und große Plakate, gerne mit #wirfürKinder als Motto.Ganz wichtig: wir bitten Euch, alle Hygienemaßnahmen einzuhalten, an eine Maske und das Abstandshalten zu denken. #SichereBildung #Kidsfirst #wirfürKinder

Ist möglicherweise ein Bild von Text „Kein Lockdown für Kinderrechte! KUNDGEBUNGEN am Samstag, den 23.01.2021 Berlin: Düsseldorf: Hamburg: Karlsruhe: Vor dem Roten Rathaus, 14:00 15:00 Uhr Landtagswiese, 15:00 -16:30 Uhr Rathausmarkt, 12:30 -15:00 Uhr Karl-Friedrich Denkmal am Schlossplatz, 14-16 Uhr Römer, 15:00 16:00 Uhr #wirfürkinder Frankfurt: KINDER brauchen KINDER:Petition KINDER: FAMILIEN IN DER KRISE“

n

Kategorien: Aktivitäten Bund