„Uns fehlt der unbedingte Wille, Bildung und soziale Teilhabe zu ermöglichen!“

Stellungnahme zu aktuellen Corona Beschlüssen für Kitas und Schulen in Niedersachsen Initiative Familien begrüßt es, dass das Kultusministerium endlich einen Plan vorgelegt hat, Kitas und Schulen wieder zu öffnen. Insbesondere freuen wir uns, dass mit den Öffnungen der Kitas in Szenario B den Kleinsten wieder Bildung und soziale Teilhabe ermöglicht Weiterlesen…

Kritik am Testangebot in Niedersachsen: Nur ein umfassendes Testkonzept macht Präsenzbetrieb an Kitas und Schulen sicherer

Niedersachsens Kultusminister Tonne hat in seiner 10-Punkte-Agenda ein freiwilliges Testangebot für Personal an Schulen und Kitas bis zu den Osterferien verkündet. Richtig ist: Ein gutes Testkonzept senkt in Ergänzung zu den bereits bestehenden, umfangreichen Hygienemaßnahmen das Infektionsrisiko und macht den Präsenzbetrieb sicherer. Aber: Das Testangebot von Herrn Tonne reicht nicht Weiterlesen…

Kein Herz für Kinder: In Niedersachsen öffnen KiTas im bundesweiten Vergleich besonders spät

19.02.2021 –  In vielen Bundesländern sind KiTas bereits geöffnet oder die Öffnung ist fest geplant, entweder für kommenden Montag oder den 1. März. Nur vier von 16 Bundesländern bieten den Kleinsten in unserer Gesellschaft immer noch keine Perspektive: Niedersachsen ist eines davon – entgegen aller Versprechen der Politik. Dabei haben Weiterlesen…

Eine Stimme für Kinder und Familien: Verein “Initiative Familien” in Gründung

Gekommen, um zu bleiben: Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” bündeln ihre Kräfte und gründen gemeinsam den bundesweiten Verein “Initiative Familien”. Denn klar ist: Kinder, Jugendliche und Familien brauchen auch noch weit über die Pandemie hinaus eine starke Stimme. Weil Kinder unsere Zukunft sind. 13,5 Millionen Weiterlesen…

Niedersachsen macht Kinder endgültig zu Verlierern der Pandemie

Die „Initiative Familien in der Krise“ ist schockiert: Der vorläufige Stufenplan für Corona-Lockerungen in Niedersachsen nimmt Familien jede Perspektive auf baldige Erleichterung. Die negativen Auswirkungen der umfassenden Maßnahmen auf Kinder und Jugendliche sind inzwischen weitreichend bekannt. Dennoch und entgegen aller Versprechen spielen ihre Bedürfnisse und Rechte bei der Lockerung keine Weiterlesen…

Was Kita- und Schulschließungen für Kinder und Familien bedeuten

21. Dezember 2020 – Familien haben Angst vor langfristigen KiTa- und Schulschließungen. Bildungsverlust, zunehmende Gewalt oder Essstörungen: Die negativen Folgen für Kinder und Jugendliche sind teils gravierend, Eltern vielerorts am Rand der Belastungsgrenze. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” setzen sich unter anderem mit einer Petition Weiterlesen…

Familien fürchten langfristige Schul- und Kita-Schließungen

Entgegen aller Versprechungen sind nun doch flächendeckende Schließungen von Bildungseinrichtungen möglich. Eltern werden von Schulen und Kitas regelrecht bedrängt, ihre Kinder zu Hause zu lassen. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” appellieren an alle Verantwortlichen, die Situation von Familien und Kindern nicht aus den Augen zu Weiterlesen…

Fußballprofi müsste man sein…

Fußballprofi müsste man sein… Oder: Was wir an der Umsetzung der Quarantäne-Richtlinien nicht verstehen Warum werden Schüler:innen eigentlich in Quarantäne geschickt und Fußballer nicht? Warum hilft ein negativer Test nicht, die Quarantänezeit zu verkürzen? Warum muss eigentlich die ganze Klasse in Quarantäne und ist das überall so? Und wie viele Weiterlesen…