„Es reicht! – Kinder und Familien haben die neuerlichen geplanten Verschärfungen und die Perspektivlosigkeit nicht verdient!“

Düsseldorf und Bielefeld, 19.01.2021 „Als ich heute die Beschlussvorlage des Bund-Länder- Treffens gelesen habe, dachte ich, dies sei ein böser Traum!“ sagt Dr. Nicole Reese von der Initiative Familien in der Krise. Die Kanzlerin schlägt vor, Kitas und Grundschulen – letztere übrigens nur im Wechselunterricht – erst ab einer Inzidenz Weiterlesen…

Nicht OB, sondern WIE!

Es geht auch anders: Kinder in der Pandemie nicht weiter zurücklassen Familien in der Krise und Kinder brauchen Kinder haben einen gemeinsamen Brief an die Bundeskanzlerin und die MinisterpräsidentInnen verfasst. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,Sehr geehrte Damen und Herren Ministerpräsident:innen, „Alles dafür tun, dass unsere Kinder nicht die Verlierer der Weiterlesen…

Aufruf zur Aktion Wunschbaum vom 18. bis 25. Januar

„Was in der Diskussion ‚der Erwachsenen‘ gerne vergessen wird: Die Schulpflicht ist keine rein die
Kinder betreffende Pflicht. Die Schulbildung ist als hoheitliche Aufgabe ureigenste Pflicht des Staates
und kann nicht beliebig an die Eltern delegiert werden. Auch der Rechtsanspruch auf Betreuung und
frühkindliche Bildung für Kita-Kinder darf nicht weiterhin ignoriert werden. Kinder brauchen
Interaktion, Austausch und das Spielen mit anderen Kindern, um sich gesund entwickeln zu
können.“, sagt Judith Bachmann von Familien in der Krise.

Österreich führt Schnelltests an Schulen ein – Baden-Württemberg
macht Distanzunterricht

Seit Montag sind Baden-Württembergs Schulen nach den Weihnachtsferien weitgehend im Distanzunterricht. Zeitgleich startet Österreich in den Schulbetrieb und sichert verlässlichen Präsenzunterricht mit flächendeckenden Schnelltests ab. Mit vorerst fünf Millionen Antigen-Schnellltests sollen sich Österreichs 1,1 Millionen Schüler:innen mindestens einmal pro Woche testen können, freiwillig und eigenständig, ohne Hilfe von medizinischem Personal.1 Weiterlesen…

Kinder ignoriert! – Kitas und Grundschulen weiter geschlossen

Seit dem 16. Dezember sind Kitas und Schulen auch in Baden-Württemberg geschlossen bzw. in Notbetreuung und im Distanzunterricht. Heute wurde eine Verlängerung bis Ende Januar beschlossen. Gleichzeitig kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann an, sich bei den nächsten Bund-Länder-Beratungen für eine Öffnung der Kindertageseinrichtungen und Grundschulen einzusetzen. „Denn gerade hier bei den Weiterlesen…

Kinder leisten ihren Beitrag

Unser offener Brief zu den Regelungen in den Kitas in Hessen Rund um die Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 5. Januar 2021 fiel häufiger die Aussage, Kinder und Familien müssten ihren Beitrag leisten. Familien in der Krise Hessen findet: Kinder leisten bereits ihren Beitrag. Der hessische Weg, einen Appell Weiterlesen…

Familieninitiativen fordern, Kinder dürfen nicht erneut Verlierer der Pandemie sein!

Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” sind fassungslos angesichts der Beschlüsse der Politik vom 5. Januar. “Die Befürchtungen vieler Familien sind nicht nur wahr geworden, sondern sogar noch übertroffen worden”, so Stephanie Schläfer von “Kinder brauchen Kinder”. Neben den Schließungen von KiTas und Schulen sind auch Weiterlesen…