E-Mail- / Brief – Aktion „Keine vorsorglichen Kitaschließungen mehr! „

Liebe Eltern, der Winter steht uns noch bevor und die Corona Pandemie ist noch nicht zu Ende. Wir wissen, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um diese Pandemie einzudämmen. Dennoch möchten wir deutlich machen, dass wir mit einer vorbeugenden oder reflexartigen und wissenschaftlich nicht begründbaren Kitaschließung nicht einverstanden wären und haben Weiterlesen…

Offener Brief bezüglich Auswirkungen der 3. Stufe des Pandemieplans auf den Kita- und Schulbetrieb

per E-Mail anLandesregierung Baden-WürttembergHerrn Ministerpräsident Winfried KretschmannFrau Kultusministerin Susanne Eisenmann 19. Oktober 2020 Offener Brief bezüglich Auswirkungen der 3. Stufe des Pandemieplansauf den Kita- und Schulbetrieb Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmann, Sehr geehrte Frau MinisterinEisenmann, als bundesweite Initiativen „Kinder brauchen Kinder“ und “Familien in der Krise” setzen wir uns für Weiterlesen…

Offener Brief bezüglich Maßnahmen an Schulen verkündet in der Video-Botschaft vom 14.10.2020 durch Oberbürgermeister Harry Mergel

Sehr geehrter Herr Mergel, sehr geehrter Dr. Liebert, als bundesweite Initiativen “Familien in der Krise” und „Kinder brauchen Kinder“ setzen wir uns für die Rechte von Kindern und Familien ein und verfolgen deshalb die derzeitigen Maßnahmen bei steigendem Infektionsgeschehen aufmerksam, um eine Wahrung eben dieser Rechte in Zeiten der Corona Weiterlesen…

Offener Brief bezüglich Maßnahmen an Schulen in der Allgemeinverfügung der Stadt Stuttgart vom 12.10.2020

Sehr geehrter Herr Kuhn,sehr geehrter Herr Prof. Ehehalt, als bundesweite Initiativen „Kinder brauchen Kinder“ und “Familien in der Krise” setzen wir uns für die Rechte von Kindern und Familien ein und verfolgen deshalb die derzeitigen Maßnahmen bei steigendem Infektionsgeschehen aufmerksam, um eine Wahrung eben dieser Rechte in Zeiten der Corona Weiterlesen…

Von RB, vor

Die neuen Entschädigungsregelungen in Baden-Württemberg

Am 07.10.2020 hat die baden-württembergische Landesregierung die neue Regelung der Entschädigungsansprüche für Eltern, wenn die Kinder in Quarantäne müssen, veröffentlicht. www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/lenkungsgruppe-corona/ Die bundesweiten Initiativen „Familien in der Krise“ und „Kinder brauchen Kinder“ begrüßen die Entscheidung, dass Eltern in Baden-Württemberg “künftig auch dann Entschädigung erhalten, wenn nur einzelne Klassen einer Schule Weiterlesen…

Pressemitteilung zum Ausruf der zweiten Pandemiestufe von Landesregierung

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von 16,4 hat heute die baden-württembergische Landesregierung die zweite Stufe des landesweiten Aktionsplans ausgerufen. Zur „Hab-Acht-Stufe“ kommentierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seiner heutigen Pressekonferenz: „Ich appelliere eindringlich an die Bürgerinnen und Bürger, sich an die Corona-Regeln zu halten. Es liegt jetzt an uns allen, einen zweiten landesweiten Weiterlesen…

Stellungnahme der Landesgruppe Baden-Württemberg der Initiative “Familien in der Krise” zu den drohenden Streiks in Kindertageseinrichtungen

Die Betreuungskapazitäten der Eltern wurden während der Corona-Pandemie dieses Jahr sowohl durch den Lockdown, als auch durch die noch immer andauernden verkürzten Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen (Kitas) und durch Corona-bedingte Personalausfälle bereits über die Maße strapaziert. Urlaubstage und Überstunden sind längst abgebaut und das Verständnis der Arbeitgeber schwindet. In Baden-Württemberg ist der Regelbetrieb Weiterlesen…

Veranstaltung „Eisenmann will’s wissen“ in Karlsruhe

In Vorbereitung auf die anstehende Landtagswahl startete am 23.09.2020 die Vortrags- und Fragereihe „Eisenmann will’s wissen“ in Karlsruhe. Als aktuelle Kultusministerin zuständig für Schulen und Kitas wollte „Familien in der Krise“ auch manches genauer wissen. Unsere Vertreterin Ekaterina Bondarenko fragte: „Uns liegen zahlreiche Berichte von Eltern vor, dass zusätzliche Maßnahmen Weiterlesen…

Start ins neue Schuljahr – zwischen Pragmatismus und ängstlicher Übererfüllung

Viele Familien mit Schulkindern starteten mit Freude, aber auch mit großer Unsicherheit in das neue Schuljahr. Die Regelung zu den Gesundheitsbestätigungen, die vielerorts fehlenden Informationen zu Stundenplänen, Betreuungsangeboten, Arbeitsgemeinschaften und Schulverpflegung sorgen für Unzufriedenheit. Verärgert sind viele Eltern wegen den unterschiedlichen Umsetzung der Hygieneregelungen an den einzelnen Schulen. „Mama, Schule Weiterlesen…

Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg – Antwort vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Am Mittwoch, 09.09.2020, haben wir einen Brief zur Thematik „Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg“ an Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg geschickt. Hier waren unsere Fragen: 1. Welche Vorgaben zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB)  an Schulen gibt es hinsichtlich der maximalen Tragedauer der MNB, Dauer und Häufigkeit von Pausen Weiterlesen…