Schilderung der Situation in den Kindertageseinrichtungen und Schulen bezüglich vermeintlichen Covid-19 Symptomen und Folgen – Antwort vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Am Mittwoch, 22.07.2020 haben wir einen Brief zur Thematik „Schilderung der Situation in den Kindertageseinrichtungen und Schulen bezüglich vermeintlichen Covid-19 Symptomen und Folgen – Bitte um ein Überdenken“ an mehrere Ministerien und auch an das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg geschickt. Am Montag haben wir die Antwort vom Ministerium für Kultus, Jugend und Weiterlesen…

UPDATE: Müllentsorgung statt kindgerechte Kommunikation

* UPDATE 21.08.2020:  Die Initiative Familie in der Krise möchte bezüglich der Quarantäne- und Isolationsanordnung für mit dem Corona-Virus infiziert Kinder sowie Kinder, die aufgrund von Infektionsfällen in Kindertagesstätten oder Schulen als Erstkontakte gelten, Folgendes ergänzen: Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung sind unbestimmte Rechtsbegriffe. Sie sind „nicht konkret, sondern abstrakt“ und müssen Weiterlesen…

Demo am 22.07.2020 in Eppingen: „Wir sind hier! Wir sind laut! Weil ihr uns die Kultur klaut!“

“Gute Bildung, schönes Leben, sollte es für alle geben” so schallt es laut aus den Kehlen von ca. 100 Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern, die sich trotz großer Hitze und kurzfristiger Planung auf dem Ludwigsplatz in Eppingen versammelten. Nachdem den Schüler*innen klar wurde was das Schulkonzept 2020/2021, erarbeitet durch das Kultusministerium Weiterlesen…

Pressemitteilung der Landesgruppe BaWü zum Schulkonzept 2020/2021 des Kultusministeriums

Familien in der Krise vom Schulkonzept 2020/2021 enttäuscht – eine Aussetzung der Schulbesuchspflicht ohne Attest hängt sozial benachteiligte Kinder weiter ab Die Vertreter:innen der Initiative „Familien in der Krise“ Baden-Württemberg begrüßen die Ausarbeitung eines Schulkonzeptes für das Schuljahr 2020/2021, in welchem einige Forderungen der Initiative berücksichtigt wurden. In diesem wird Weiterlesen…

Pressemitteilung der Landesgruppe Baden-Württemberg zur Teilnahme an den bundesweiten Demonstrationen und Mahnwachen am Aktionstag, den 4. Juli 2020

Pressemitteilung der Landesgruppe Baden-Württemberg zur Teilnahme an den bundesweiten Demonstrationen und Mahnwachen am Aktionstag, den 4. Juli 2020 von Familien in der Krise unter dem Motto: KIDS FIRST! Bessere Konzepte für Bildung & Betreuung – damit Kinder und Eltern im Herbst und bei einer zweiten Welle nicht wieder im Regen Weiterlesen…