Mit Strategie testen, damit Schulen und Kitas sicher öffnen können

Schulen sind in ganz Deutschland immer noch nur für einen kleinen Teil der Schüler:innen geöffnet. In vielen Regionen Deutschlands findet auch weiterhin gar kein Präsenzunterricht statt. Dort wo Präsenzunterricht doch stattfindet, heißt es meist: Wechselmodell und reduzierter Stundenplan. Auch KiTas sind in einigen Bundesländern weiterhin nur für die Notbetreuung geöffnet. Weiterlesen…

Gegen häusliche Gewalt

Initiative Familien lädt am 24.2. 2021 von 19.30-21 Uhr ein zur zweiten Veranstaltung der Reihe: „Gegen häusliche Gewalt“, in der Experten aus ihrer Arbeit berichten und Initiative Familien Diskussionen anregen möchte, Gewalt zu verstehen, zu erkennen, zu verändern. Sie sind herzlich eingeladen! Melden Sie sich an unter: und Sie Weiterlesen…

Just send it – NOW!

Wir haben fünf digitalen Postkarten entworfen, die wir und alle Gleichgesinnte gerne ab sofort an Merkel, Braun und Co. versenden können, um auf die schwierige Lage von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Es wäre toll, möglichst viele von Euch würden sich bei unserer Aktion beteiligen. Ihr könnt euch das Weiterlesen…

Eine Stimme für Kinder und Familien: Verein “Initiative Familien” in Gründung

Gekommen, um zu bleiben: Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” bündeln ihre Kräfte und gründen gemeinsam den bundesweiten Verein “Initiative Familien”. Denn klar ist: Kinder, Jugendliche und Familien brauchen auch noch weit über die Pandemie hinaus eine starke Stimme. Weil Kinder unsere Zukunft sind. 13,5 Millionen Weiterlesen…

Nicht OB, sondern WIE!

Es geht auch anders: Kinder in der Pandemie nicht weiter zurücklassen Familien in der Krise und Kinder brauchen Kinder haben einen gemeinsamen Brief an die Bundeskanzlerin und die MinisterpräsidentInnen verfasst. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,Sehr geehrte Damen und Herren Ministerpräsident:innen, „Alles dafür tun, dass unsere Kinder nicht die Verlierer der Weiterlesen…

Was Kita- und Schulschließungen für Kinder und Familien bedeuten

21. Dezember 2020 – Familien haben Angst vor langfristigen KiTa- und Schulschließungen. Bildungsverlust, zunehmende Gewalt oder Essstörungen: Die negativen Folgen für Kinder und Jugendliche sind teils gravierend, Eltern vielerorts am Rand der Belastungsgrenze. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” setzen sich unter anderem mit einer Petition Weiterlesen…

Familieninitiativen: Warum es keine Wiederholung von Lockdown 1 geben darf

Die kommenden vier Wochen müssen genutzt werden, um Konzepte für die
Wiederaufnahme des vollständigen Kita- und Schulbetriebs umzusetzen. Zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung liegen der Politik seit Monaten vor. Beispielsweise eine Entzerrung des Schulbeginns und die Entlastung des öffentlichen Nahverkehrs , der Einsatz von Lehramtsstudent:innen oder eine Schnelltest-Strategie an Schulen