Familien-Initiativen begrüßen Bekenntnis zu KiTas und Schulen

Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” begrüßen ausdrücklich, dass Bildung in der heutigen Bund-Länder-Konferenz erneut gesellschaftliche Priorität bekommen hat.“Das verlässliche Beibehalten des Präsenzunterrichts bis Klasse 7 ist wichtig, um Bildungssicherheit und Teilhabe zu garantieren” so Sabine Kohwagner von der Initiative „Kinder brauchen Kinder“. “Präsenzunterricht ist weiterhin Weiterlesen…

Aktuelle Interviews mit Familien in der Krise

Frau Wilde-Große von der dpa sprach mit Anna-Maria Kuricová über die aktuelle Situation. Daraus entstanden mehrere Beiträge, die Sie hier nachlesen können: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article220691366/Eltern-Initiative-Viele-Familien-am-Rande-ihrer-Kraefte.html https://mobil.mopo.de/hamburg/eltern-initiative—-viele-familien-sind-am-rande-ihrer-kraefte–37646820 https://www.rtl.de/cms/eltern-initiative-viele-familien-am-rande-ihrer-kraefte-4654331.html https://www.sueddeutsche.de/bildung/bildung-hamburg-eltern-initiative-viele-familien-am-rande-ihrer-kraefte-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201121-99-411469 https://www.abendblatt.de/hamburg/article230939138/corona-news-blog.html https://www.rundschau-online.de/eltern-initiative—viele-familien-am-rande-ihrer-kraefte–37645652 https://www.zeit.de/news/2020-11/21/eltern-gegen-einschraenkungen-im-schulbetrieb https://www.t-online.de/region/hamburg/news/id_88980686/eltern-initiative-viele-familien-am-rande-ihrer-kraefte-.html

Heike Riedmann im Interview bei „Leben und Erziehen“

„Wir laufen Gefahr, unsere Kinder zu anti-sozialen Wesen zu erziehen!“ Gründungsmitglied Heike Riedmann nimmt Stellung zum Lockdown light und blickt kritisch auf die Entwicklung unserer Kinder nach sieben Monaten Corona. Hier lest ihr den vollständigen Artikel: https://www.leben-und-erziehen.de/familie/familienleben/familieninderkrise-991315.html Foto: Sigmund auf unsplash.com

Von FD, vor

Gegendarstellung zum Schreiben einiger Elternverbände an die Kanzlerin: Wir vertreten auch die Stimmen von Eltern!

Der Bundeselternrat und andere Elternverbände haben sich in einem gemeinsamen Brief an Kanzlerin Merkel gewendet und kleinere Lerngruppen und Unterricht im „Schichtbetrieb” gefordert. Es werden „größte Bedenken gegen die aktuellen Entscheidungen, wie der Gesundheitsschutz in unseren Schulen zu erfolgen hat, weil dadurch unsere Kinder und damit auch die Gesamtbevölkerung unverantwortlich Weiterlesen…

Das Magazin Eltern berichtet

Das Magazin Eltern berichtet „Eltern“ berichtet über unsere Initiative und die Ergebnisse der Umfrage, die wir zusammen mit Sonja Alefi und der Initiative „Eltern in der Krise“ unter 1300 Eltern schulpflichtiger Kinder durchgeführt haben. Hier kann der Artikel in der Zeitschrift Eltern eingesehen werden. https://www.eltern.de/familie-urlaub/familienleben/wenn-die-schulen-und-kitas-wieder-schliessen-bricht-panik-unter-den-eltern-aus Hier gibt es noch einmal Weiterlesen…

Und wieder ein FAZ-Artikel über uns: diesmal über den offenen Brief an die hessische Landesregierung u.a. gegen Abstandsregeln und Masken auf dem Schulhof

Unsere Initiative fordert mehr Normalität in den Schulen und Kitas nach den Sommerferien. Daher haben wir die Politiker in Hessen und Frankfurt vor Kurzem angeschrieben. Über unseren Brief berichtet heute die FAZ: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/elterninitiative-gegen-corona-abstand-und-maske-auf-schulhof-16873510.html