Familieninitiativen fordern, Kinder dürfen nicht erneut Verlierer der Pandemie sein!

Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” sind fassungslos angesichts der Beschlüsse der Politik vom 5. Januar. “Die Befürchtungen vieler Familien sind nicht nur wahr geworden, sondern sogar noch übertroffen worden”, so Stephanie Schläfer von “Kinder brauchen Kinder”. Neben den Schließungen von KiTas undSchulen sind auch die Weiterlesen…

Infografiken zur Freistellung und Entgeltfortzahlung

Unser Info-Post zu den komplexen Themen Freistellung und Entgeltfortzahlung. Wir erklären, wie dies bei der Betreuung von gesetzlich und privat versicherten Kindern ist. Darüber hinaus gehen wir auf die Unterschiede zwischen Kindern ein, die ein Attest bekommen haben (also klassische Kind-krank-Tage) und wie es aufgrund von Pandemie-bedingten Schließungen ist.

Petition Kitas & Schulen verlässlich öffnen: Bundesweite Bildungs- & Betreuungsgarantie 2021

Das Infektionsgeschehen macht weitere Einschränkungen unausweichlich. Auch Familien versuchen unter Aufbringung aller Kraft solidarisch ihren Beitrag im Kampf gegen Covid-19 zu leisten. Eine weitere, ggf. monatelange (teilweise) Schließung von Kitas und Schulen ohne Aussicht auf ein Ende ist jedoch für Kinder, Jugendliche und deren Familien nicht noch einmal leistbar und Weiterlesen…

Was Kita- und Schulschließungen für Kinder und Familien bedeuten

21. Dezember 2020 – Familien haben Angst vor langfristigen KiTa- und Schulschließungen. Bildungsverlust, zunehmende Gewalt oder Essstörungen: Die negativen Folgen für Kinder und Jugendliche sind teils gravierend, Eltern vielerorts am Rand der Belastungsgrenze. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” setzen sich unter anderem mit einer Petition Weiterlesen…

Familien fürchten langfristige Schul- und Kita-Schließungen

Entgegen aller Versprechungen sind nun doch flächendeckende Schließungen von Bildungseinrichtungen möglich. Eltern werden von Schulen und Kitas regelrecht bedrängt, ihre Kinder zu Hause zu lassen. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” appellieren an alle Verantwortlichen, die Situation von Familien und Kindern nicht aus den Augen zu Weiterlesen…

Familieninitiativen: Der Lockdown aus dem März darf sich nicht wiederholen! – Kurzfristige Maßnahmen setzen erneut Familien und Kinder unter Stress – Einschränkungen in Kitas und Schulen dürfen keinesfalls verlängert werden

Entgegen aller Versprechen sind mit den Beschlüssen vom Sonntag nun doch flächendeckende Schließungen von Bildungseinrichtungen wieder Realität. Auch in Hamburg wird der Betrieb in Schulen und Kitas eingeschränkt – und damit auch das Bildungsangebot für unsere Kinder. Familien stehen vor der Frage, wie sie den Alltag organisieren sollen. Die Initiativen Weiterlesen…