Zunehmende Bildungsungerechtigkeit durch 3-Stufen-Pläne. Erfahrungsberichte aus KiTas und Schulen in BY

Persönliche Erfahrungsberichte zum Start ins neue Schul- und KiTa-Jahr In Bayern hat das neue Schul- und KiTa-Jahr begonnen. Ein Beginn, der ganz im Zeichen von wieder steigenden Infektionszahlen vor allem durch Reiserückkehrer stand. Familien, PädagogInnen und auch Lehrkräfte haben uns von ihren Erfahrungen berichtet. Bei KiTas hat nicht nur die Weiterlesen…

Start ins neue Schuljahr – zwischen Pragmatismus und ängstlicher Übererfüllung

Viele Familien mit Schulkindern starteten mit Freude, aber auch mit großer Unsicherheit in das neue Schuljahr. Die Regelung zu den Gesundheitsbestätigungen, die vielerorts fehlenden Informationen zu Stundenplänen, Betreuungsangeboten, Arbeitsgemeinschaften und Schulverpflegung sorgen für Unzufriedenheit. Verärgert sind viele Eltern wegen den unterschiedlichen Umsetzung der Hygieneregelungen an den einzelnen Schulen. „Mama, Schule Weiterlesen…

PM: Schulstart mit Hindernissen! Ergebnisse der Umfrage zum Schulstart in NRW.

Familien in der Krise hätte erwartet, dass das Land NRW seinem staatlichen Bildungsauftrag während und nach den monatelangen Schulschließungen deutlich besser nachkommt. Vor allem wenn man bedenkt, dass
Ministerpräsident Armin Laschet in seiner Regierungserklärung vom 13.09.2017 den „Aufstieg durch Bildung“ für „unsere Landeskinder“ versprochen hat. Diesen Worten sollten endlich Taten folgen!

Massive Beschränkung der Kinderrechte während der Corona-Pandemie

Pressemitteilung von Familien in der Krise zur Sitzung der Kinderkommission am 09.09.2020 Die Kinderkommission des Bundestags hat letzte Woche bestätigt, was wir bei Familien in der Krise seit Monaten öffentlich kritisieren: Die Rechte von Kindern und Jugendlichen haben insbesondere zu Beginn der Pandemie überhaupt keine Rolle gespielt. 13 Millionen Kinder in Deutschland seien wie Objekte behandelt Weiterlesen…

Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg – Antwort vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Am Mittwoch, 09.09.2020, haben wir einen Brief zur Thematik „Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg“ an Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg geschickt. Hier waren unsere Fragen: 1. Welche Vorgaben zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB)  an Schulen gibt es hinsichtlich der maximalen Tragedauer der MNB, Dauer und Häufigkeit von Pausen Weiterlesen…

PM der Landesgruppe HH zum Distanzunterricht an den Schulen

https://www.hamburg1.de/nachrichten/46159/Erstmals_Ansteckungen_innerhalb_einer_Schule.html In diesem Interview mit Hamburg1 lobt sich Hamburgs Schulsenator Rabe selbst. „Wir sind immerhin von allen Langsamen der Schnellste.“ Wir von Familien in der Krise finden, dass das ein sehr schwacher Trost ist. Fakt ist: 23 Schulklassen sind aktuell in Quarantäne und es gibt immer noch keinen verlässlichen Plan Weiterlesen…

Prioritätenwechsel bleibt aus: Bayerns Kinder weiterhin die Verlierer der Pandemie!

Das neue Schuljahr hat begonnen. Wir begrüßen ausdrücklich, dass das Kultusministerium den ursprünglichen 4-Stufen-Plan noch einmal überarbeitet hat. Doch abgesehen von der Streichung des sehr niedrigen Grenzwertes von ursprünglich 20 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bietet der neue 3-Stufen-Plan für Schulen keine Verbesserungen und muss aus unserer Sicht erheblich nachgebessert werden. Weiterlesen…