Regelmäßige Antigen-Schnelltest an Schulen und Kitas!

Die bundesweiten Initiativen „Familien in der Krise“ und „Kinder brauchen Kinder“ begrüßen den Vorstoß von Kulturministerin Dr. Susanne Eisenmann, SARS-CoV-2- Antigen-Schnelltests in Schulen und Kitas einzusetzen, um hier Ausbruchsgeschehen schneller identifizieren zu können. Durch die Schnelltests könnten „betroffene Einrichtungen oder Gruppen schnell getestet, auch Infizierte ohne nennenswerte Symptome zügig identifiziert Weiterlesen…

Schulen und Kitas in der Probezeit

Familien in der Krise zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen 02. November 2020 – Die Initiative Familien in der Krise begrüßt ausdrücklich die aktuelle Entscheidung, Schulen und Kitas geöffnet zu lassen. Gleichzeitig sind die aktuellen Maßnahmen immer noch nicht ausreichend, um Präsenzunterricht unter Corona-Bedingungen langfristig sicherzustellen. Eltern und Kinder brauchen Weiterlesen…

Nachbesserungen in der CoronaVO bezüglich Kontaktbeschränkungen für Kinder unter 12 Jahren

Die ab Montag, 2. November 2020 geltende neue Corona Verordnung aus Baden-Württemberg wurde nun veröffentlicht. Wir freuen uns, dass das Versprechen, Kitas und Schulen geöffnet zu halten, umgesetzt wurde. Damit wurde nicht nur das elementare Recht der Kinder auf Bildung anerkannt, sondern auch die immensen negativen Folgen der letztmaligen Schließungen Weiterlesen…

zorniges Kind mit Maske

Priorität für Bildung – Stellungnahme zur drohenden Schließung von Kitas und Schulen in Berlin

Mit Bestürzung haben wir die Aussagen von Senatorin Kalayci im Artikel des Tagesspiegels vom 24.10.2020 [1] „Gesundheitssenatorin schlägt Lockdown-ähnliche Maßnahmen vor“ gelesen. Der darin vorgestellte Zweistufenplan des Senats berücksichtigt in keiner Weise den Corona-Stufenplan für Berliner Schulen vom 08.10.2020 [2], in welchem selbst in der letzten Stufe (“Hohes Infektionsgeschehen in Weiterlesen…

Schule in Corona-Krisenzeiten: Familien in Niedersachsen können sich warm anziehen

14. Oktober 2020 – Entgegen aller Versprechen der Politik wird mit steigenden Corona Infektionszahlen eines klar: Bildung hat in Niedersachsen keine Priorität. Während anderswo Millionenbeträge investiert werden, lautet der Masterplan des niedersächsischen Kultusministeriums für Schulen: Lüften. Die Landesgruppe Niedersachsen von Familien in der Krise kritisiert die mangelnde Planung und Einfallslosigkeit Weiterlesen…