Familieninitiativen fordern, Kinder dürfen nicht erneut Verlierer der Pandemie sein!

Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” sind fassungslos angesichts der Beschlüsse der Politik vom 5. Januar. “Die Befürchtungen vieler Familien sind nicht nur wahr geworden, sondern sogar noch übertroffen worden”, so Stephanie Schläfer von “Kinder brauchen Kinder”. Neben den Schließungen von KiTas undSchulen sind auch die Weiterlesen…

Stellungnahme der Landesgruppe Baden-Württemberg der Initiative “Familien in der Krise” zu den drohenden Streiks in Kindertageseinrichtungen

Die Betreuungskapazitäten der Eltern wurden während der Corona-Pandemie dieses Jahr sowohl durch den Lockdown, als auch durch die noch immer andauernden verkürzten Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen (Kitas) und durch Corona-bedingte Personalausfälle bereits über die Maße strapaziert. Urlaubstage und Überstunden sind längst abgebaut und das Verständnis der Arbeitgeber schwindet. In Baden-Württemberg ist der Regelbetrieb Weiterlesen…