Familieninitiativen: Warum es keine Wiederholung von Lockdown 1 geben darf

Die kommenden vier Wochen müssen genutzt werden, um Konzepte für die
Wiederaufnahme des vollständigen Kita- und Schulbetriebs umzusetzen. Zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung liegen der Politik seit Monaten vor. Beispielsweise eine Entzerrung des Schulbeginns und die Entlastung des öffentlichen Nahverkehrs , der Einsatz von Lehramtsstudent:innen oder eine Schnelltest-Strategie an Schulen

Pressemitteilung zu COVID-19 Maßnahmen zum Schulstart

“Mein Sohn sitzt in einer Box” Familien in der Krise kritisiert unverhältnismäßige COVID-19 Maßnahmen an Schulen und fordert bessere Konzepte Nachdem in einigen Bundesländern die Schule wieder gestartet ist, zieht die Initiative Familien in der Krise Resümee: Die Maßnahmen für Schülerinnen im Rahmen der Pandemie-Bekämpfung sind nicht nur unverhältnismäßig, sondern Weiterlesen…