Veranstaltung „Eisenmann will’s wissen“ in Karlsruhe

In Vorbereitung auf die anstehende Landtagswahl startete am 23.09.2020 die Vortrags- und Fragereihe „Eisenmann will’s wissen“ in Karlsruhe. Als aktuelle Kultusministerin zuständig für Schulen und Kitas wollte „Familien in der Krise“ auch manches genauer wissen. Unsere Vertreterin Ekaterina Bondarenko fragte: „Uns liegen zahlreiche Berichte von Eltern vor, dass zusätzliche Maßnahmen Weiterlesen…

Start ins neue Schuljahr – zwischen Pragmatismus und ängstlicher Übererfüllung

Viele Familien mit Schulkindern starteten mit Freude, aber auch mit großer Unsicherheit in das neue Schuljahr. Die Regelung zu den Gesundheitsbestätigungen, die vielerorts fehlenden Informationen zu Stundenplänen, Betreuungsangeboten, Arbeitsgemeinschaften und Schulverpflegung sorgen für Unzufriedenheit. Verärgert sind viele Eltern wegen den unterschiedlichen Umsetzung der Hygieneregelungen an den einzelnen Schulen. „Mama, Schule Weiterlesen…

Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg – Antwort vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Am Mittwoch, 09.09.2020, haben wir einen Brief zur Thematik „Hygienevorgaben an Schulen in Baden-Württemberg“ an Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg geschickt. Hier waren unsere Fragen: 1. Welche Vorgaben zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB)  an Schulen gibt es hinsichtlich der maximalen Tragedauer der MNB, Dauer und Häufigkeit von Pausen Weiterlesen…

Gemeinsames Positionspapier – Deutscher Kitaverband und Familien in der Krise

ZWEITE WELLE ODER NICHT: RECHT AUF BILDUNG DURCHSETZEN – TROTZ CORONA In einer gemeinsamen Stellungnahme mit dem Deutschen Kitaverband weisen wir auf die Probleme, die im Herbst auf Kinder, Familien und Einrichtungen zukommen werden, hin. Es bedarf guter praxisnaher Konzepte um der Herausforderung „frühkindliche Bildung in Pandemiezeiten“ zu begegnen. Dazu Weiterlesen…