Schulen müssen offen bleiben!

Schulen müssen offen bleiben! Priorität für Bildung – und Präsenzunterricht auch in Zeiten von Corona Dass Kinder und Jugendliche in Schulen gehen können, genieße oberste Priorität. Das zumindest betonten in den vergangenen Wochen alle Politiker:innen – von der Bundeskanzlerin bis hin in die einzelnen Landesregierungen. In den kommenden Wochen müssen Weiterlesen…

Offener Brief bezüglich Maßnahmen an Schulen verkündet in der Video-Botschaft vom 14.10.2020 durch Oberbürgermeister Harry Mergel

Sehr geehrter Herr Mergel, sehr geehrter Dr. Liebert, als bundesweite Initiativen “Familien in der Krise” und „Kinder brauchen Kinder“ setzen wir uns für die Rechte von Kindern und Familien ein und verfolgen deshalb die derzeitigen Maßnahmen bei steigendem Infektionsgeschehen aufmerksam, um eine Wahrung eben dieser Rechte in Zeiten der Corona Weiterlesen…

Stellungnahme der Landesgruppe Baden-Württemberg der Initiative “Familien in der Krise” zu den drohenden Streiks in Kindertageseinrichtungen

Die Betreuungskapazitäten der Eltern wurden während der Corona-Pandemie dieses Jahr sowohl durch den Lockdown, als auch durch die noch immer andauernden verkürzten Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen (Kitas) und durch Corona-bedingte Personalausfälle bereits über die Maße strapaziert. Urlaubstage und Überstunden sind längst abgebaut und das Verständnis der Arbeitgeber schwindet. In Baden-Württemberg ist der Regelbetrieb Weiterlesen…

Massive Beschränkung der Kinderrechte während der Corona-Pandemie

Pressemitteilung von Familien in der Krise zur Sitzung der Kinderkommission am 09.09.2020 Die Kinderkommission des Bundestags hat letzte Woche bestätigt, was wir bei Familien in der Krise seit Monaten öffentlich kritisieren: Die Rechte von Kindern und Jugendlichen haben insbesondere zu Beginn der Pandemie überhaupt keine Rolle gespielt. 13 Millionen Kinder in Deutschland seien wie Objekte behandelt Weiterlesen…

UPDATE: Müllentsorgung statt kindgerechte Kommunikation

* UPDATE 21.08.2020:  Die Initiative Familie in der Krise möchte bezüglich der Quarantäne- und Isolationsanordnung für mit dem Corona-Virus infiziert Kinder sowie Kinder, die aufgrund von Infektionsfällen in Kindertagesstätten oder Schulen als Erstkontakte gelten, Folgendes ergänzen: Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung sind unbestimmte Rechtsbegriffe. Sie sind „nicht konkret, sondern abstrakt“ und müssen Weiterlesen…

Pressemitteilung der Landesgruppe Baden-Württemberg zur Teilnahme an den bundesweiten Demonstrationen und Mahnwachen am Aktionstag, den 4. Juli 2020

Pressemitteilung der Landesgruppe Baden-Württemberg zur Teilnahme an den bundesweiten Demonstrationen und Mahnwachen am Aktionstag, den 4. Juli 2020 von Familien in der Krise unter dem Motto: KIDS FIRST! Bessere Konzepte für Bildung & Betreuung – damit Kinder und Eltern im Herbst und bei einer zweiten Welle nicht wieder im Regen Weiterlesen…