Heike Riedmann im Interview bei „Leben und Erziehen“

„Wir laufen Gefahr, unsere Kinder zu anti-sozialen Wesen zu erziehen!“ Gründungsmitglied Heike Riedmann nimmt Stellung zum Lockdown light und blickt kritisch auf die Entwicklung unserer Kinder nach sieben Monaten Corona. Hier lest ihr den vollständigen Artikel: https://www.leben-und-erziehen.de/familie/familienleben/familieninderkrise-991315.html Foto: Sigmund auf unsplash.com

Von FD, vor
zorniges Kind mit Maske

Priorität für Bildung – Stellungnahme zur drohenden Schließung von Kitas und Schulen in Berlin

Mit Bestürzung haben wir die Aussagen von Senatorin Kalayci im Artikel des Tagesspiegels vom 24.10.2020 [1] „Gesundheitssenatorin schlägt Lockdown-ähnliche Maßnahmen vor“ gelesen. Der darin vorgestellte Zweistufenplan des Senats berücksichtigt in keiner Weise den Corona-Stufenplan für Berliner Schulen vom 08.10.2020 [2], in welchem selbst in der letzten Stufe (“Hohes Infektionsgeschehen in Weiterlesen…

Petition: Kitas und Schulen müssen offen bleiben – auch bei lokalen Lockdowns

Kitas und Schulen müssen offen bleiben – auch bei lokalen Lockdowns Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr schienen sich Politiker*innen aller Parteien einig: Bei einem erneuten Lockdown dürfen nicht wieder die Kinder und deren Familien durch Schließungen der Einrichtungen darunter leiden. Unter der Federführung des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Weiterlesen…

Pressemitteilung zum Ausruf der zweiten Pandemiestufe von Landesregierung

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von 16,4 hat heute die baden-württembergische Landesregierung die zweite Stufe des landesweiten Aktionsplans ausgerufen. Zur „Hab-Acht-Stufe“ kommentierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seiner heutigen Pressekonferenz: „Ich appelliere eindringlich an die Bürgerinnen und Bürger, sich an die Corona-Regeln zu halten. Es liegt jetzt an uns allen, einen zweiten landesweiten Weiterlesen…