Kein Herz für Kinder: In Niedersachsen öffnen KiTas im bundesweiten Vergleich besonders spät

19.02.2021 –  In vielen Bundesländern sind KiTas bereits geöffnet oder die Öffnung ist fest geplant, entweder für kommenden Montag oder den 1. März. Nur vier von 16 Bundesländern bieten den Kleinsten in unserer Gesellschaft immer noch keine Perspektive: Niedersachsen ist eines davon – entgegen aller Versprechen der Politik. Dabei haben Weiterlesen…

Flyer Demo für Kinderrechte 07.02.2021

Aufruf: DEMO für Kinderrechte: Rückkehr in Schulen und Kitas mit Infektionsschutz und -monitoring sichern – jetzt!

ACHTUNG: Wetter während der Demo laut wetteronline.de: -7 C°, leichter Schneefall; gefühlte Temperatur: -15 C° (Grund: Wind um 30 km/h mit Böen bis 55km/h,  Windstärke 7). –> Zieht Euch warm an!!! Wann: Sonntag, 7.2.2021 11:00 Uhr Wo: vor dem Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin) Nein, liebe Bundes- und Landesregierungen, Kinder Weiterlesen…

Demo-Aufruf 23.01.2021 Berlin Rotes Rathaus, 14:00-15:00 Uhr

DEMO: Kein Lockdown für Kinderrechte! Kindern Kontakte ermöglichen – Erwachsene stärker in die Pflicht nehmen!

Impressionen Einen sehr guten Bericht über die Demo gab es im Berliner Kurier vom 23.01.2021: Trotz Lockdown: Berliner protestieren für Kinderrechte und mehr Impfstoff  Hier ein paar eigene Fotos: Und hier die Ansprache unseres Co-Sprechers Milan Renner:  DEMO-Aufruf Die jüngsten Beschlüsse in Berlin zur weiteren Einschränkung des KiTabetriebs und zur Weiterlesen…

Nicht OB, sondern WIE!

Es geht auch anders: Kinder in der Pandemie nicht weiter zurücklassen Familien in der Krise und Kinder brauchen Kinder haben einen gemeinsamen Brief an die Bundeskanzlerin und die MinisterpräsidentInnen verfasst. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,Sehr geehrte Damen und Herren Ministerpräsident:innen, „Alles dafür tun, dass unsere Kinder nicht die Verlierer der Weiterlesen…

Familien fürchten langfristige Schul- und Kita-Schließungen

Entgegen aller Versprechungen sind nun doch flächendeckende Schließungen von Bildungseinrichtungen möglich. Eltern werden von Schulen und Kitas regelrecht bedrängt, ihre Kinder zu Hause zu lassen. Die Initiativen “Familien in der Krise” und “Kinder brauchen Kinder” appellieren an alle Verantwortlichen, die Situation von Familien und Kindern nicht aus den Augen zu Weiterlesen…

Offener Brief an Ministerpräsident Söder

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Dr. Söder,auch wir fordern ein entschiedenes Handeln in Anbetracht der Inzidenzwerte für SARS-CoV-2 in Bayern. Und auch wir als Eltern sind bereit, unseren Teil dazu beizutragen. Ihre Ankündigungen vom gestrigen Tage zur Umsetzung der Beschlüsse der gemeinsamen Konferenz von Ministerpräsident:innen und Bundeskanzlerin sind jedoch für viele Weiterlesen…

Familieninitiativen: Warum es keine Wiederholung von Lockdown 1 geben darf

Die kommenden vier Wochen müssen genutzt werden, um Konzepte für die
Wiederaufnahme des vollständigen Kita- und Schulbetriebs umzusetzen. Zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung liegen der Politik seit Monaten vor. Beispielsweise eine Entzerrung des Schulbeginns und die Entlastung des öffentlichen Nahverkehrs , der Einsatz von Lehramtsstudent:innen oder eine Schnelltest-Strategie an Schulen

Offener Brief zum Lockdown in NRW ab dem 16.12.2020

Bildung ist nicht nur ein Grundrecht, es ist auch Ihre Pflicht, diese für alle Kinder und Jugendlichen im gleichen Maße chancengerecht sicherzustellen. Wir möchten uns insbesondere bedanken, dass die Landesregierung an der Bildungs- und Betreuungsgarantie festhält. In dieser Haltung möchten wir Sie als Initiative für Familien explizit bestärken.
Halten Sie die Schulen und Kitas – wie geplant bis zum 18.12.2020 – auch in einem allgemeinen “harten Lockdown” offen. Auch anderen europäischen Ländern wie z.B. Irland, Belgien und Frankreich ist es gelungen, die Infektionszahlen bei gleichzeitig geöffneten Schulen und Kitas deutlich zu senken.