Offener Brief an den Ersten Bürgermeisterder Freien und Hansestadt Hamburg Herrn Dr. Peter Tschentscher

Hamburg, 26.2.2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Tschentscher, Sie sind als Bürgermeister allen Bürgern dieser Stadt verpflichtet. Nach den neuesten Beschlüssen in der Corona-Krise vernachlässigen Sie aber nach wie vor eine Bevölkerungsgruppe ganz entscheidend: die Kinder und Jugendlichen. Daher fordern wir: Alle Kinder und Jugendlichen in Hamburg müssen in Kitas Weiterlesen…

Offener Brief bezüglich Auswirkungen der 3. Stufe des Pandemieplans auf den Kita- und Schulbetrieb

per E-Mail anLandesregierung Baden-WürttembergHerrn Ministerpräsident Winfried KretschmannFrau Kultusministerin Susanne Eisenmann 19. Oktober 2020 Offener Brief bezüglich Auswirkungen der 3. Stufe des Pandemieplansauf den Kita- und Schulbetrieb Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmann, Sehr geehrte Frau MinisterinEisenmann, als bundesweite Initiativen „Kinder brauchen Kinder“ und “Familien in der Krise” setzen wir uns für Weiterlesen…

Offener Brief von FidK Bayern

Ende Mai hat Familien in der Krise Bayern einen offenen Brief an den Ministerpräsidenten, Dr. Markus Söder, und die Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, verfasst. Wir fordern darin Kita-Verbote in Bayern nach Pfingsten komplett aufzuheben und Familien und Kinder in das Zentrum politischer Entscheidungen zu stellen.

Offener Brief an Herrn Ministerpräsident Laschet und an Frau Ministerin Gebauer

Düsseldorf, 27.05.2020 Offener Brief an Herrn Ministerpräsident Laschet und an Frau Ministerin Gebauer Appell für einen zeitnahen, eingeschränkten Regelbetrieb aller Schulen in NRW Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Laschet, Sehr geehrte Frau Ministerin Gebauer, seit dem 16.03.2020 haben die Schulen in Deutschland keinen regulären Unterricht mehr durchgeführt. Seit über neun Wochen Weiterlesen…