Bildungsgerechtigkeit darf nicht auf der Strecke bleiben

Präsenzunterricht bei sinnvollem Infektionsschutz ist das Herz der Schulbildung Es stand bereits in der Beschlussvorlage der gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz: Verpflichtende Klassenteilung für jede Schulart und jede Altersstufe, um das Abstandsgebot auch im Schulalltag konsequent einhalten zu können. Kleine Lerngruppen sind eine Bereicherung – wenn die Voraussetzungen stimmen. In Deutschland stimmen sie Weiterlesen…

Interview mit Kinderärztin Frau Dr. med. Anke Wehsack

Auch in Schulen sind bisher keine erhöhten Ausbrüche zu verzeichnen seit dem Ende der Sommerferien. Das ist eine sehr wichtige Erkenntnis, die nicht von der Bundesregierung – und übrigens auch nicht von den einzelnen Landesregierungen- ignoriert werden darf. Ich würde dringend ermahnen, die Gewährleistung einer gesunden Kindesentwicklung nicht aus den Augen zu verlieren. Das ist die politische Pflicht einer Regierung.

Offener Brief bezüglich Maßnahmen an Schulen in der Allgemeinverfügung der Stadt Stuttgart vom 12.10.2020

Sehr geehrter Herr Kuhn,sehr geehrter Herr Prof. Ehehalt, als bundesweite Initiativen „Kinder brauchen Kinder“ und “Familien in der Krise” setzen wir uns für die Rechte von Kindern und Familien ein und verfolgen deshalb die derzeitigen Maßnahmen bei steigendem Infektionsgeschehen aufmerksam, um eine Wahrung eben dieser Rechte in Zeiten der Corona Weiterlesen…

Von RB, vor

Familien in der Krise im Podcast der Apotheken-Umschau

Der Podcast „Klartext Corona“ der Apotheken-Umschau geht in die mittlerweile 68ste Runde. Thema diesmal: Wie gelingt Schule in Corona-Zeiten? Als Expertin schildert Gründungsmitglied Nele Flüchter die aktuelle Situation an deutschen Schulen. Dabei nimmt sie kritisch Stellung zu den unterschiedlichen Konzepten in den einzelnen Bundesländern, hinterfragt die Regelungen zu Maskenpflicht und Weiterlesen…

Pressemitteilung der Landesgruppe BaWü zum Schulkonzept 2020/2021 des Kultusministeriums

Familien in der Krise vom Schulkonzept 2020/2021 enttäuscht – eine Aussetzung der Schulbesuchspflicht ohne Attest hängt sozial benachteiligte Kinder weiter ab Die Vertreter:innen der Initiative „Familien in der Krise“ Baden-Württemberg begrüßen die Ausarbeitung eines Schulkonzeptes für das Schuljahr 2020/2021, in welchem einige Forderungen der Initiative berücksichtigt wurden. In diesem wird Weiterlesen…